2 Gäste konnten zur Sitzung durch den Vorsitzenden begrüßt werden.
Nach der Einwohnerfragestunde wurde Herr Krieger als neuer Gemeindearbeiter vorgestellt. Er arbeitet seit dem 15.03. als Halbtagskraft in der Gemeinde. Danach wurden 2 Aufträge, Instandsetzung Straße Auf Suppenau (rd. 9.1000,- €) und Erneuerung der Beleuchtung in der Gemeindehalle (rd. 19.100,- €) vergeben.

Weiterhin wurde über Felssicherungsmaßnahmen in der Hauptstraße beraten sowie der Auftrag zur Baumkontrolle vergeben. Eine Arbeitsgruppe erarbeitet Vorschläge zur Neuanschaffung von Spielgeräten. Die Annahme einer Spende sowie der Getränkeliefervertrag waren weitere Themen. Auch wenn die Bundestagswahl erst im September stattfindet, so wurde jetzt schon der Wahlvorstand gebildet.
Informationen und Termine beendeten sowohl den öffentlichen Teil als auch den nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung.